Die agile Organisation zeigt, wo der Hammer hängt

Die agile Organisation zeigt, wo der Hammer hängt

Bewerber lieben Arbeitgeber wie Netflix

Kürzlich berichtete der Sohn eines Freundes mit einem Strahlen in den Augen, dass das Unternehmen, in dem er arbeitet, eine agile Organisation, ähnlich wie bei Netflix, einführen wird. Das klingt nicht nur cool, das ist cool.

Stellen Sie sich vor, Sie haben einen jungen Bewerber vor sich und erzählen ihm Weiterlesen

Die manipulative Datenkrake

Die manipulative Datenkrake

Daten sind die Basis des Geschäftsmodells

Vor einem Jahr ging es schon einmal durch die Presse, aktuell sorgt es für großen Wirbel: das unheimliche Dreieck zwischen dem umtriebigen Trump-Wahlkampf, der anscheinend skrupellosen Einrichtung Cambridge Analytica und der Datenkrake Facebook.

Facebook sammelt die Daten seiner Nutzer, um aus deren Vorlieben perfekt zugeschnittene Werbeangebote für Unternehmen anzubieten. Das ist das Geschäftsmodell von Facebook. Auf diese Weise macht das Unternehmen rund 10 Mrd. $ Umsatz. Weiterlesen

Trauerspiel Messestand

Trauerspiel Messestand

Bei 88 Prozent der Messeauftritte wirken der Messestand oder das Personal abweisend. Nur 12 Prozent ragen aus der Masse positiv heraus.

Kürzlich haben wir Kunden auf der alle zwei Jahre stattfindenden GaLaBau in Nürnberg besucht. Besonders auffallend war dabei die Bandbreite der Messeauftritte. Mit Messeauftritt meine ich sowohl den Messestand als auch die Performance des Standpersonals.

Weiterlesen

Content Marketing: Die Pressemitteilung als Testimonial

Content Marketing: Die Pressemitteilung als Testimonial

Testimonials in der Werbung sorgen für den Aufbau von Vertrauen in eine Marke. Verpackt in originelle Kampagnen begeistern sie Kunden, sind jedoch nicht gerade kostengünstig. Bei der Suche nach Alternativen bieten sich Pressemitteilungen an. Eine einfache, direkte und vergleichsweise günstige Methode, Kunden mit Testimonials zu überzeugen.

Weiterlesen

Der Mittelstand – das hässliche Entlein

Schwan 2Anfang November fand in Berlin der Bundesball des Wettbewerbes Großer Preis des Mittelstandes statt. Dabei handelt es sich um die Auszeichnungsgala des wichtigsten deutschen Wirtschaftspreises. Gut 600 Personen wohnten der Auszeichnung besonders erfolgreicher Unternehmen des deutschen Mittelstandes bei.

Raten Sie, wer dabei fehlte? Die Politik. Kein Minister, kein Staatssekretär, kein Ministerpräsident, kein Abgeordneter, kein Bürgermeister aus der großen Hauptstadt. Niemand. Obwohl an alle ausführliche Einladungen ergingen. Mittelstand ist für die Politik einfach kein Thema, zwischen den Wahlen.

Weiterlesen


1 2 3 4 5 6 7 8